Suche
Filters
Helles Granatrot. In der Nase intensiv duftend und aromatisch, erinnert an die eben frisch gepflückten süssen Trauben. Am Gaumen frisch und fruchtig, Aromen von Rosen und Erbeeren. Erfrischendes, leicht herbes Finale.
Produzent: Preli
CHF 19.00

Der Rubino ist eine Rotwein-Spezialität mit langer Tradition im Monferrato. Man findet sie nur in kleinen Mengen rund um die Römerstadt Acqui Terme. Der Legende nach schätzten bereits die Römer diesen Wein unter den Namen “VINUM ACQUENSE”.

Gekeltert werden besonders im eigenen Land beliebte, leichte und feine Schaumweine mit natürlicher Süsse und wenig Alkohol. Brachetto trinkt man jung. Typisch ist der intensive Duft nach Rosen und Erdbeeren. Man sieht den Brachetto gerne als rotes Gegenstück zum Moscato, ist aber nördlich der Alpen noch keine grosse Bekanntheit.

Vinifikation:
Die Lese erfolgt normalerweise Anfangs September und wird von Hand durchgeführt. Das Traubengut wird sofort im Weinkeller sanft gepresst. Die Maische vergärt bis ein Alkoholgehalt von 5.5 % erreicht wird. Durch Kühlung und Filtration wird die Fermantation gestoppt und der Wein unter Druck abgefüllt. Somit bleibt der Brachetto lieblich, leicht und sanft perlend.

Ausbau: 
Im Stahltank.

 

Passt zu: 
Köstlich zu Gebäck, Erdbeeren, Zabaione und Panna cotta, sowie Früchtekuchen. Aber auch als erfrischender Aperitif, kühl bei rund 8-10 Grad.

Der Rubino ist eine Rotwein-Spezialität mit langer Tradition im Monferrato. Man findet sie nur in kleinen Mengen rund um die Römerstadt Acqui Terme. Der Legende nach schätzten bereits die Römer diesen Wein unter den Namen “VINUM ACQUENSE”.

Gekeltert werden besonders im eigenen Land beliebte, leichte und feine Schaumweine mit natürlicher Süsse und wenig Alkohol. Brachetto trinkt man jung. Typisch ist der intensive Duft nach Rosen und Erdbeeren. Man sieht den Brachetto gerne als rotes Gegenstück zum Moscato, ist aber nördlich der Alpen noch keine grosse Bekanntheit.

Vinifikation:
Die Lese erfolgt normalerweise Anfangs September und wird von Hand durchgeführt. Das Traubengut wird sofort im Weinkeller sanft gepresst. Die Maische vergärt bis ein Alkoholgehalt von 5.5 % erreicht wird. Durch Kühlung und Filtration wird die Fermantation gestoppt und der Wein unter Druck abgefüllt. Somit bleibt der Brachetto lieblich, leicht und sanft perlend.

Ausbau: 
Im Stahltank.

 

Passt zu: 
Köstlich zu Gebäck, Erdbeeren, Zabaione und Panna cotta, sowie Früchtekuchen. Aber auch als erfrischender Aperitif, kühl bei rund 8-10 Grad.

Produktspezifikation
Traubensorte(n) Brachetto
Herkunft Piemont, Italien
Qualitäts-Klassifizierung DOCG
Produktspezifikation
Traubensorte(n) Brachetto
Herkunft Piemont, Italien
Qualitäts-Klassifizierung DOCG
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Fontana degli Angeli Moscato MPF Rosé - Preli

Helles granatrot, feinperlend. Intensiver, verführerischer Duft von frischen Aprikosen, Honigmelonen und Golden Delicous. Am Gaumen delikate Süsse, fruchtige Moscato-Aromen und Anklänge von Erdbeeren und Himbeeren. Erfrischendes, leicht herbes Finale.
CHF 18.00

Barbarosa Vino rosato DOC - Preli

Glänzendes Rosa mit purpurroten Reflexen. In der Nase ein verführerischer Duft nach Kirschen und Himbeeren. Am Gaumen trocken und saftig mit erfrischender Säure und Aromen von roten Beeren. Belebendes, herbfruchtiges Finale
CHF 16.00

ARN1 Arneis Monferrato bianco DOC - Preli

Helles, klares strohgelb. In der Nase blumig und delikat, ein verführerischer Duft nach Zitrusfrüchten, reifen Birnen, Mandel und Melonen und Lychée. Am Gaumen mild und elegant, frische floral-fruchtige Aromen nach gelben Früchten und Mandeln. Der Abgang ist saftig und appetitanregend.
CHF 18.00